Schriftgröße

Unser Kontakt

Sie erreichen uns von:
Montag bis Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr

Telefon
0211. 53 82 77 - 0

Telefax
0211. 53 82 77 - 14

E-Mail
info@alphaservice.org

Anfahrt

Karte
Sat1 begleitet Doris Mölk vom Alpha Service Pflegeteam bei ihrer tägliche Arbeit (Video: Sat1 NRW Archiv)

Sat1 begleitet Doris Mölk vom Alpha Service Pflegeteam bei ihrer tägliche Arbeit (Video: Sat1 NRW Archiv)

Sat1 NRW macht sich ein Bild über die aktuelle Pflegesituation in Nordrhein-Westfalen; es ist wichtig, das Augenmerk heute schon auf die angespannte Situation zu lenken, um rechtzeitig für die Zukunft gute und umsetzbare Konzepte zur Stärkung und Entwicklung des Pflege-Berufsfeldes zu verfolgen.

Doris Mölk ist eine erfahrene und engagierte Pflegekraft. Nach ihrer Fortbildung für Pflege und Betreuung - speziell von Menschen mit Demenz - gehört sie seit vielen Jahren zum festen Team im Alpha Service. Der Beruf bereitet ihr große Freude und gern würde sie sich noch mehr Zeit für den einzelnen Menschen nehmen. Doch nutzt sie die Zeit mit ihren Klienten so intensiv wie nur möglich und so ist es nicht erstaunlich, dass die Klientin, Christa Novinski (s. Foto oben!), sie am liebsten die ganze Woche bei sich hätte.

Derzeit arbeiten rund 78.000 Menschen in NRW im Bereich der Altenpflege, und doch fehlen aufgrund der demographischen Entwicklung laut einer aktuellen Studie heute schon rund 2.600 Pflegekräfte. Auch für die nahe Zukunft ist die Diagnose der Wissenschaftler ernüchternd: 2030 werden es 15 mal mehr sein!

Die Politik in NRW hat das „Symptom für die schlechte Gesundheit der Pflege“ erkannt und geht in die Offensive: zusätzliche Ausbildungsplätze sollen für 1.500 zusätzliche Pflegekräfte pro Jahr sorgen, es werden Modelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie entwickelt und nicht zuletzt wird der schlechte Ruf des Pflegeberufs aus dem Weg geräumt. Das alles kann mit Hilfe des Bundes in den nächsten Jahren geschaffen werden.

« Zurück zum Archiv

 
© alphaservice.org 2017